• BBC StoryWorks-Shaanxi

    Provinz Shaanxi und Xi`an

    Eine 14 tägige Fotoreise in die chinesische Provinz Shaanxi 2020 war für eine ganze Weile sicher nicht mein Lieblingsjahr, aber dann erhielt ich eine unerwartete Nachricht. Und seitdem ist wieder Licht am Ende des Tunnels. Nachricht von BBC StoryWorks Die Nachricht war von BBC StoryWorks. Ob ich an einem Auftrag für eine Fotoreportage interessiert sei. Zielort: Die chinesische Provinz Shaanxi und deren Hauptstadt Xi`an. Und ob ich das war, denn seitdem Anfang 2020 „Corona“ ausgebrochen war, hatte ich Peking nicht mehr verlassen. Deshalb freute ich mich umso mehr über ein neues Abenteuer. Nur wenige Tage nachdem das Engagement für BBC StoryWorks besiegelt wurde, ging die Reise auch schon los. Im…

  • Die Hutongs von Peking

    Hutong Islands

    Die Hutongs in Peking Pekings alte Stadtviertel „Hutong Islands“ Ich erinnere mich, als ich im April 2019 nach Peking zog. Die Ankunft war nicht einfach, aber die Hutongs in Peking waren meine Rettung. Folgendes gibt einen kleinen Eindruck von meinen ersten Tagen in der Hauptstadt Chinas: Ankunft in Peking Lärm, Menschenmengen, Blechlawinen Peking. Menschenmengen, Wolkenkratzer, Blechlawinen, Lärm, Smog. Ich fühle ich mich wie eine Ameise, die auf ihrem Weg nach Hause verzweifelt versucht, von der rollenden Masse nicht zerquetscht zu werden. Das Problem dabei ist – ich habe gar kein zu Hause. Wohnungssuche in Peking Schon bei den ersten Wohnungen, die ich am ersten Tag meiner Ankunft „rekord-besichtige“, schlägt mir…

  • Shanghai: Szeneviertel Tianzifang

    Tianzifang ist der Name eines kleinen Stadtviertels, das sich im Gebiet der damaligen Französischen Konfession befindet. Ein Gebiet, das Anfang des 20. Jahrhunderts entstand, als infolge des Opiumkrieges die Franzosen nach Shanghai kamen. Es besteht ausschließlich aus Shikumen. Das sind alte Backsteinhäuschen im Shanghaier Architekturstil, der chinesische und westliche Elemente kombiniert.  Um neuen Wohnblöcken zu weichen, sollte Tianzifang 1998 abgerissen werden. Eine Gegenbewegung aus Künstlern und Denkmalschützern machte sich jedoch stark für dessen Erhalt. Es entstand eine Kunst- und Handwerksenklave, die mittlerweile zu einer touristischen Hauptattraktion geworden ist. Jedes der kleinen Häuschen wurde liebevoll restauriert. Sie verleihen dem Viertel einen einzigartigen Charakter. Tianzifang ist ein Ort, der noch immer den…

  • In China ißt nicht jeder Hunde!

    „Na, hast du auch schon Hund gegessen in China?“, ist meistens die erste Frage, die mir gestellt wird, wenn ich mich außerhalb asiatischer Grenzen befinde. „Nein – habe ich nicht und werde ich auch nie.“ (ich esse aber generell kein Fleisch mehr, denn ich persönlich empfinde mittlerweile jedes Stück totes Tier auf meinem Teller als unangenehm, egal, ob Hund, Rind, Schwein oder Hühnchen. Ganz besonders, wenn es aus Massentierhaltungen stammt und als Billigfleisch (auch in westlichen Kühlregalen landet und hier von vielen „Tierfreunden“ oft und gerne konsumiert wird).  Aber um zurück auf den Hund zu kommen: Die meisten Chinesen lieben und verwöhnen ihre kleinen haarigen Kobolde auf vier Beinen genauso…

  • Shalanaya

    Open Air Psytrancefestival in China Traumland Shalanaya „Komm – sei Teil des Traumlandes Shalanaya!“ Mit diesem Satz lockt der Veranstalter die Besucher und ich weiß sofort: „Da will ich hin!“ Es ist der 24. September 2018 und ein besonderes Fest wird in China gefeiert. Das Mondfest. Es ist ein Erntedankfest und das zweitwichtigste nach dem chinesischem Neujahr. Für die Chinesen bedeutet das Mondfest vor Allem eins: Familienréunion und Harmonie. Und genau aus diesem Hintergrund entstand vor sieben Jahren das Open Air Festival: Shalanaya. Liebe und Harmonie stehen im Vordergrund und Psytrance Musik soll hier für eine Stimmung der besonderen Art sorgen. Was ist Psytrance? Psytrance, kurz für Psychedelic Trance, auch…